Sie sind hier: Home > News Detailansicht

Die Vorstandschaft des SV Herbertingen stellt sich neu auf

< Schöner Sportlicher Erfolg der F-Jugendmannschaften
08.05.2019 13:22 Alter: 17 days

Die Vorstandschaft des SV Herbertingen stellt sich neu auf


In der gut besuchten und vorbereiten Jahreshauptversammlung konnten die wichtigen Vorstandsämter mit vorwiegend jungen Vereinsmitgliedern besetzt werden. Erfreulicherweise sagten auch die, aus verschiedenen Gründen ausscheidenden Spartenleiter weiterhin ihre Unterstützung zu.

Die 1. Vorsitzende Anita Maerz leitete nach vierjähriger Amtszeit ihrer letzte Generalversammlung. In ihrem Bericht ging sie auf wichtige Ereignisse ihrer Amtszeit ein. Neben vielen erfreulichen Aspekten, wie der erfolgreichen Jugendarbeit mit vielen engagierten Trainern und Betreuern und dem Erfolg der Frauen in der SGM mit Fulgenstadt, stellte der Abstieg der Aktiven einen sehr großer Wehrmutstropfen in ihrer ansonsten positiven Bilanz dar.

Besonders hob Sie die gute Zusammenarbeit in der Vorstandschaft und im Vereinsausschuss hervor. Viele Vereinsmitglieder waren bereit, bei den zahlreichen Veranstaltungen wie den Jugendspieltagen, der Saisoneröffnung, dem „Advent am Krähenbach“, dem OHA-Treffen und vor allem an den Bezirkshallenturnieren sich als Helfer miteinzubringen. Zusammen mit der Siegprämie der Radio 7- Vereinsmeisterschaft und dem Gewinn aus der Bandenwerbung , dem „Stadionheft“, dem Sportheim , dem Imbissstand und den Zuschüssen der Gemeinde steht der Verein auf finanziell guten Füßen, so dass viele Anschaffungen, bauliche Investitionen und notwendige Sanierungen in das Sportgelände getätigt werden konnten.

Auch die Spielgemeinschaft mit dem FV Fulgenstadt und dem SV Bolstern, durch die im Jugendbereich für fast alle Altersgruppen ein sportliches Angebot gemacht werden konnte, wurde von Anita Maerz, trotz vieler zeitaufwendiger Abstimmungen als gelungen angesehen.

 

Mit einem namentlichen Dank an die vielen Verantwortlichen erfolgten die Berichte der einzelnen Spartenleiter. Stefan Bexten für die aktiven Mannschaften, Lars Maerz für die Frauenmannschaft, Rudi Kremer für die Jugend und Oliver Jäger für die Senioren gaben in ihren Berichten interessante Einblicke in die verschiedenen Bereiche.

 

Auf Vorschlag von Kassenprüfer Roland Frick erteilte die Versammlung Kassiererin Anja Möhrle die Entlastung. In ihrem Bericht hatte sie ein umfangreiches Zahlenwerk vorgestellt, das erfreulicherweise, trotz der zahlreichen Investitionen einen Gewinn aufwies.

Die Entlastung der Vorstandschaft übernahm Bürgermeister Magnus Hoppe. Er bedankte sich bei den Verantwortlichen, ganz besonders aber bei den Vereinsmitarbeitern im Jugendbereich für die geleistet Arbeit.

Er betonte die wichtige Rolle, die der Verein im Gemeindeleben einnimmt .Die Entlastung wurde einstimmig erteilt.

 

Herr Hoppe übereichte entsprechend der neuen Ehrenordnung der Gemeinde Alfons Hennes und Peter Maerz, die dafür vorgesehenen Auszeichnungen.

Die anstehenden Wahlen konnten auf Grund der Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung zügig über die Bühne gebracht werden.

Die neue Vorstandschaft setzt sich nun wie folgt zusammen:

Stefan Bexten(1.Vorsitzender),Simon Frick(2.Vorsitzender),Anja Möhrle

(Kassiererin), Peter Maerz (Schriftführer), Elias Frick(Leiter des Spielbetriebs der Aktiven), Oliver Jäger(Jugendleiter), Herbert Jäger(Verantwortlicher für die Sportanlage).Als Kassenprüfer wurden Matthias Mennig und Christian Weiß gewählt.

 

Der Vorschlag der Besetzung des Vereinsausschuss mit zehn weiteren Personen wurde von der Generalversammlung einstimmig gutgeheißen.

Den ausgeschiedenen Vorstands-und Ausschussmitgliedern übereichte Anita Maerz mit einem herzlichen Dankeschön ein Präsent und wünschte der neuen Vorstandschaft alles Gute.

 

Um die vielen jungen Vereinsmitglieder auf das hundertjährige Jubiläum des Vereins im Jahre 2021 einzustimmen, hatte Peter Maerz aus dem Archiv des Vereins einige Dokumente und Gegenstände mitgebracht , die zeigen, dass das Vereinsleben damals und heute trotz vieler gesellschaftlicher Veränderungen in erster Linie vom Engagement und der Kameradschaft der Vereinsmitglieder lebt.

Gerd Langmesser als Vorsitzender des Fördervereins und der neue erste Vorsitzende Stefan Bexten bedankten sich jeder bei Anita Maerz für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk.

Stefan Bexten beschloss diese denkwürdige Versammlung mit der Bitte um Unterstützung für das neue Vorstandsteam und dem Dank für das geschenkte Vertrauen in seine Person.

 

Auf dem Bild oben sind abgebildet:

Oliver Jäger(Jugendleiter),Stefan Bexten(1.Vorsitzender),Anita Maerz,

Elias Frick(Spielbetrieb Aktive),Anja Möhrle(Kassiererin),Peter Maerz (Schriftführer),Herbert Jäger(Verantwortlicher für die Sportanlage),

Simon Frick(2.Vorsitzender)