Sie sind hier: Home > Aktuelles > Veranstaltungen > Vereinsjubiläum 2021 > Frage-Antwort-Spiel Frage 9

Frage-Antwort-Spiel Frage 9

Frage 9

Frage 9: Warum musste die erste Günderversammlung wiederholt werden?

 

Antwort:

 

Die Besatzungsregierung, das “Gouvernement Militaire du Wurttemberg“ anerkannte die Gründungsversammlung nicht an, weil verschiedene Verordnungen und Bestimmungen nicht eingehalten wurden. Unteranderem forderte sie eine genaue Inventarliste über das noch vorhandene Vereinsvermögen, über Sportgeräte und über die vorhandenen Sportstätten, deren Nutzung immer unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Militärregierung stand. Zudem mussten fünfMembres fondateurs de Sportverein Herbertingen“ benannt werden, die politisch unbelastet waren. Von Vereinsseite aus wurden Eugen Bühler, Josef Blersch, Konrad Lutz, Josef Siebenrock und Otto Dehm gemeldet, die die Gründungsversammlung beantragen mussten. Diese wurde dann für den 31.Mai 1946 im Gasthof Engel genehmigt. Leider gibt es darüber kein Protokoll in den Vereinsunterlagen.